Magazine Premium
Member Login
Lost your password?

Qindie-Magazin: Ausgabe 2 – Lila

19/01/2016

Liebe LeserInnen, liebe AutorInnen, liebe BloggerInnen, liebe Buchverrückte, liebe Qindies,

vor sich sehen Sie das zweite Kind, das in die heimelige Qindie-Atmosphäre hineingeboren werden durfte und auf den Namen ›Q-Mag, Ausgabe 2016‹ getauft wurde.

Auch wenn dieses Kind in keinem Stall unter allerlei Vieh und auch nicht unter den Blicken dreier Könige zur Welt kam, so hat es doch einen Leitstern. Ein Leitthema, um genau zu sein: Lila. Die Farbe der sexuellen Frustration, des letzten Versuches, des Fantastischen, der Einsamkeit.

Spätestens jetzt sollten Sie den vorigen Vergleich mit dem Stall vergessen, denn er hat absolut nichts mit diesem Magazin gemein (er hat sich nur aufgezwungen, da sich Weihnachten zwischen die Fertigstellung und die Veröffentlichung gedrängt hat).

Ist Lila etwa die Farbe der Literatur im Allgemeinen?

Das müssen Sie entscheiden. In der Entscheidungsfindung unterstützen Sie u. a. das Interview mit den Qindie-Mitarbeitern, eine Buchbesprechung inkl. Interview mit dem Schöpfer der fantastischen Ninragon-Welt Horus W. Odenthal, mehrere Artikel rund ums Thema Plotten, der Blogtour-Knigge und natürlich Kurzgeschichten, Lyrik und Kolumnenbeiträge. Und zu guter Letzt entführt Asta Roth Sie in der Leseprobe »Im Spiegel« in ein äußerst erotisches Abenteuer.

Downloaden können Sie das Magazin in den Formaten ePub, Mobi & PDF.

Oder Sie lesen es gleich online:



Falls Sie künftige Qindie-Aktionen unterstützen möchten, können Sie das Q-Magazin auch für einen Obolus von 1,99 Euro bei Amazon kaufen oder über Kindle-Unlimited ausleihen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem Q-Mag! Ach, und vergessen Sie nicht, uns Ihre Meinung mitzuteilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Qindie-Bücher

Kategorien

Archiv

Besucher auf der Seite

Jetzt online: 2
Heute: 40
Diese Woche: 1359
Gesamt: 973031