Magazine Premium
Member Login
Lost your password?

Bücher 2

Neu im Bücherregal: Unheimliche Kurzgeschichten

0

Rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse legt Jana Oltersdorff ihren vierten Kurzgeschichtenband vor. Zehn düstere Erzählungen – zehn Begegnungen, die die Welt der Beteiligten aus den Fugen heben. Am Freitag, 16.03., und Samstag, 17.03.2018, ist die Autorin auf der Buchmesse am Qindie-Stand anzutreffen. Am Samstagabend liest Jana Oltersdorff zusammen mit anderen Qindie-Autor*innen im Rahmen unserer Veranstaltung...
Weiterlesen »

Neu im Bücherregal: Ein neuer Teil der Gruselreihe

0

Pünktlich zum Weihnachtsfest schenkt Nike Mangold ihren Leserinnen und Lesern eine kostenlose Kurzgeschichte. Wer noch nicht in die gelbe Grusel- und Kurzthriller-Reihe eingestiegen ist, sollte das spätestens jetzt nachholen. Gänsehaut garantiert! Ein Mädchen findet Dinge. Dinge von Toten. Die 7-jährige Merle entdeckt auf dem Schulweg eine Patronenhülse. Ihr Vater Mark glaubt zunächst an einen...
Weiterlesen »

Von Schwarzweißfernsehern, Topfdeckelgeklapper und ausgezogenen Schwestern: Weihnachten bei Birgit Böckli

0

Unsere letzte Station führt uns über Wickrath/Mönchengladbach in die Kurpfalz. Und dort werden wir mit einer herzlichen Mischung aus Andacht und Pragmatismus empfangen, die mich an die Herdmanns denken lässt. 1. Wo bist du aufgewachsen und wie habt ihr dort Weihnachten gefeiert? Meine ersten Lebensjahre habe ich in dem kleinen Städtchen Wickrath verbracht, das...
Weiterlesen »

Von Gottesdiensten, Ludern und der Katze im Sack: Weihnachten bei Marny Leifers

1

Rockbands kennen das Hin und Her unserer Etappen von ihren Tourneen, wenn sie heute in Hamburg spielen, morgen in München und übermorgen in Bremen. Für unsere nächste Einladung fahren wir nach Wolfsburg, beachten die große Automobilfabrik nicht, sondern klingeln direkt bei Marny Leifers. 1. Wo bist du aufgewachsen und wie habt ihr dort Weihnachten...
Weiterlesen »

Von Spargelrollen, Smartphoneverbot und umgefallenen Tannenbäumen: Weihnachten bei Lisa-Marie Reuter

0

Wir kehren nach Deutschland zurück und landen in Unterfranken. Wenn unsere heutige Gastgeberin uns von den Weihnachtsfeiern ihrer Kindheit erzählt, kann man fast froh sein, dass sie heute noch lebt und so schöne Bücher schreiben kann. Sie liebt offentsichtlich die Gefahr, denn sie verrät uns auch: Die ganze Familie feiert immer noch bei ihren...
Weiterlesen »

Vom Winter im Wohnzimmer, von bemalten Figuren und von Katzen: Weihnachten bei Ulli Eike

0

Von Wien geht es über Dortmund nach Spanien. Wenn Elsa von trockenem Schweinsbraten erzählt hat, hoffen wir für den Truthahn unseres heutigen Gastgebers, dass Gewürze zu selbstverständlich sind, um sie zu erwähnen. Die beschriebene Winterlandschaft macht Appetit und ein derart aufwendig gestalteter Advent erhöht ganz sicher die Vorfreude auf das Fest. 1. Wo bist...
Weiterlesen »

Von Friedhofsbesuchen, trockenem Schweinebraten und Zähnen auf der Serviette: Weihnachten bei Elsa Rieger

1

Heute reisen wir nach Wien, doch als ich das Interview mit unserer heutigen Gastgeberin gelesen habe, fühlte ich mich ein bisschen nach Skandinavien versetzt, in die Anfangsszenen des Films „Fanny und Alexander“, das lebensfrohe Weihnachtsfest. 1. Wo bist du aufgewachsen und wie habt ihr dort Weihnachten gefeiert? In Wien. Dort ging es so zu...
Weiterlesen »

Von Erinnerungslücken, Karpfen und einer Rute: Weihnachten bei Florian Tietgen

0

Wir reisen nach Hamburg zum Tor der Welt. Aber wir besuchen nicht den Hafen, obwohl das einer der Lieblingsorte unseres Gastgebers ist, sondern in die Nähe des Flughafens. Und es entsteht ein kleiner Bruch, aber vielleicht gehört auch das zur Weihnacht, dass es so viele Unterschiede gibt. 1. Wo bist du aufgewachsen und wie...
Weiterlesen »

Von Heringsstipp, Flötenkreis und Hells Bells: Weihnachten bei Regina Mengel

0

Wir fahren ganz kurz an die Wupper, drehen vielleicht eine Runde mit der Schwebebahn, schauen uns „Lola rennt“ an, der in Wuppertal spielt und erleben die Weihnachtstage aus der Kindheit von Regina Mengel, einer weiteren Attraktion dieser Stadt. Und dann geht es noch heute zurück ins Rheinland, genauer gesagt nach Stommeln, dort wo die...
Weiterlesen »

Von Scampi, Lametta und Weihnachts-CD: Weihnachten bei Rebekka Mand

0

Von Frankfurt geht die Reise über Kerpen ins Rheinland. Wir sind zu Gast bei Rebekka Mand und ich stelle mir Feiertage vor, in denen die Lieder vom Motorenlärm zweier Brüder untermalt waren. Aber da sie davon gar nichts erzählt, war die Kart-Bahn der Schumachers vielleicht weit genug weg.   1. Wo bist du aufgewachsen...
Weiterlesen »

Qindie-Bücher

Kategorien

Archiv

Besucher auf der Seite

Jetzt online: 7
Heute: 216
Diese Woche: 3709
Gesamt: 937396