Magazine Premium
Member Login
Lost your password?

Hinterkaifeck: War alles ganz anders?

0
Kainegg Slider

Qindie-Autor Mathias Petry legt in seinem neuen Roman „Kainegg – Ein ziemlich kriminelles Heimatbuch“ neue Fährten Hudlhub – das ist ein Name, den man sich merken sollte. Hudlhub ist eine kleine Gemeinde irgendwo im Nirgendwo nördlich von München. Gleich um die...
Weiterlesen »

Neu bei Qindie: Ein Froschkönig zum Dessert

0
Neu bei Qindie: Ein Froschkönig zum Dessert

»Wie hatte meine Großmutter immer gesagt? ›Der Wind mag Berge zusammenwehen, aber keinen dicken Arsch!‹ Recht hatte sie gehabt.« Magdalena Borgstedt hält von sich nicht sehr viel. Neben ihrem Übergewicht und ihrer alles in allem mehr als unscheinbaren Erscheinung neigt sie...
Weiterlesen »

Literarische Neuerscheinung zum 30. Todestag von Joseph Beuys

0
Literarische Neuerscheinung zum 30. Todestag von Joseph Beuys

Ein Buch über die Soziale Plastik Solingen, 23. Januar 2016. Am 23. Januar 1986, heute vor 30 Jahren, starb Joseph Beuys, einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Die meisten Menschen kennen ihn als Zeichner, Bildhauer und provokanten Aktionskünstler. Filz und...
Weiterlesen »

Auf ein Neues – ab sofort nehmen wir wieder Bewerbungen entgegen

0

Unser Aufnahmestopp ist beendet. Ab sofort nehmen wir wieder Bewerbungen entgegen. Ein paar Worte noch einmal zum Grund des Aufnahmestopps. Alle Qindies, die in der Organisation mithelfen, tun dies ehrenamtlich und neben ihrer Arbeits- und Schreibzeit. Das bedeutet, dass wir Qindie...
Weiterlesen »

Das zweite Qindie-Magazin ist erschienen

1
Das zweite Qindie-Magazin ist erschienen

Liebe LeserInnen, liebe AutorInnen, liebe BloggerInnen, liebe Buchverrückte, liebe Qindies, vor sich sehen Sie das zweite Kind, das in die heimelige Qindie-Atmosphäre hineingeboren werden durfte und auf den Namen ›Q-Mag, Ausgabe 2016‹ getauft wurde. Auch wenn dieses Kind in keinem Stall...
Weiterlesen »

Zum Umgang mit meinen Daten oder wie ich mich von einem Verlag missbraucht fühle …

9
IMG_0448

Ich bin ordentlich. Ich speichere meine Korrespondenz so ab, dass ich sie wiederfinde. Schön, wenn auch meine Geschäftspartner ordentlich sind. Allerdings verstehe ich die gerade erlebte Art der Ordnung als Missbrauch meiner Daten und so ganz nebenbei fühle ich mich auch...
Weiterlesen »

More from Bücher

Von Bayern, Exzentrikern und Musik: Mathias Petry im Qinterview

0
Qinterview 3

»Ein Exzentriker ist eine Person, die deutlich von der sozialen Norm abweicht«,  lernen wir bei Wikipedia und weiter steht dort: »Die Andersartigkeit von Exzentrikern wurde früher in der europäischen Medizin durch...
Weiterlesen »

Brandneu im Qindie-Regal: Boris & Olga

0
Selma J. Spieweg: Der Patient der Anarchistin

Ein geheimes Lazarett in den Ausläufern des Ural. Tausend Soldaten pflegt man auf Geheiß des Zaren gesund. Zu welchem Zweck, ahnt niemand. Um herauszufinden, was hinter diesem Projekt steckt, lässt sich...
Weiterlesen »

Neu im Qindie-Regal: Das Mörderhaus

0
Ulli Eike: Lena Stern - Das Mörderhaus

Der vierte Lena-Stern-Kriminalthriller In der Nacht zum 14. April 1919 werden in einem abgelegenen Haus sechs Menschen auf brutale und grausame Weise ermordet. Obwohl der mutmaßliche Täter schnell gefasst und verurteilt...
Weiterlesen »

Von Schlössern, Geschichte und Line Dance auf dem Sozius: Simone Knodel im Qinterview

0
Qinterview 3

Wie ihr geht es wohl vielen Autoren. Der für einen Verlag geschriebene Roman wird nicht angenommen. Nicht, weil er schlecht wäre, sondern weil vielleicht ein neuer Lektor da ist, weil das...
Weiterlesen »

Neu bei Qindie: NINRAGON, Teil 8

0
Horus W. Odenthal: NINRAGON 08 - Fremde in einer fremden Welt

Sieben Menschen aus unserer Gegenwart wurden vom Schicksals zueinander geführt und betreten nun eine für sie vollkommen fremde Welt. Sie war die Quelle für Sagen und Legenden über Elfen, Zwerge und...
Weiterlesen »

More from Bücher 2

Allgemein

Die Sache mit dem Herzblut

Die Sache mit dem Herzblut

von Jana Oltersdorff Liebe MitautorInnen und LeserInnen, ist euch das auch schon mal passiert? Ihr seid mutig oder wahnsinnig genug, den hochmotivierten, jedoch noch recht unbeholfenen Schreibversuch eines angehenden Neu-Autors zu kritisieren, indem ihr ihm so diplomatisch wie möglich mitteilt, dass sein Text eben genau das ist: ein hochmotivierter, aber noch recht unbeholfener Schreibversuch....

Hope for the broken-hearted

Hope for the broken-hearted

von René Grandjean An manchen Tagen stelle ich mir mein Leben als Sitcom vor. Die unaufhörlich plappernde Stimme in meinem Kopf wird der Sprecher aus dem Off, der diese nachdenklich lustigen Dinge sagt. So wie Montagmorgen, auf meinem Weg zur Arbeit. „Und so stehe ich hier, der Tag hat eben erst begonnen, klatschnass vom...

AufgeklapptesBuch

Warum Romane Gegner brauchen…

und eine schlechte Rezension kein Weltuntergang ist von Mika Krüger Habt ihr schon mal ein richtig schlechtes Buch gelesen? Eines, das ihr nach zehn Seiten abbrechen musstet, während ihr dachtet: „Was zum Teufel hat sich der Autor denn dabei gedacht?“ Und ist euch im gleichen Moment klar geworden, dass das Buch in euren Händen...

Kolumne Melanie Meier

Kolumne: Hereinspaziert!

Kreativität Willkommen in meinem Kopf! Kreativität ist angeblich ansteckend. Aber nur wenige wissen, dass sie auch anstrengend ist. (Wolfgang J. Reus) Eigentlich sollte heute ein anderer Beitrag von mir erscheinen, in dem ich mich mit dem Thema ›Kunst und Wahnsinn‹ beschäftige. Allerdings hat sich im Laufe der Auseinandersetzung mit diesen beiden Größen herausgestellt, dass...

Qindie-Bücher

Newsletter

Ich möchte über Neuigkeiten informiert werden.

Besucher auf der Seite

Jetzt online: 4
Heute: 324
Diese Woche: 2628
Gesamt: 618993